Kontakt & Anfragen

Hier haben Sie die Möglichkeit mir direkt über das Kontaktformular (rechts) Anfragen für Ihre Veranstaltung zu stellen. Ich beantworte Ihnen außerdem jede Frage die Sie interessiert  über den Programmablauf bei Privat oder öffentlichen Konzerten mit „Brettel“. Informationen zur Technik schicke ich Ihnen gern auch als Technikrider zu.

Im Liedermacher-Programm spiele ich 1-2 Stunden eigene Lieder in meiner Muttersprache und erzähle dazu Geschichten aus dem Leben.

Bei dem Kneipenmusik-Programm bediene ich mich einen Abend lang (2-3 Stunden  Musik) der großen Palette der Weltsongs. Die Genres gehen von Blues, Folk, zu Irish Music und Country. Deutschsprachige Lieder fehlen an der Stelle natürlich auch nicht. Ideal für Feiern, Feste, Pubs, Geburtstage ect.

Im Anton Günther-Programm, welches sich mehr für Privat Veranstaltungen eignet, spiele ich ca. 30 Minuten ein kleines Tribut an den Sänger und Dichter aus dem Erzgebirge „Anton Günther“. Auch hier gibt es kleine Geschichten aus seiner Zeit von mir zu hören die Sie sicher so noch nicht gehört haben.

 

Anfragen zur Erstellung von Zeichnungen, Grafiken, Karikaturen oder Illustrationen können Sie mir ebenfalls über das Kontaktformular stellen. Ich fertige außerdem Werbeflyer, Poster, Sticker oder Etiketten für Sie an. 

Für Infos zu meinen Zeichnungen schauen Sie doch mal hier. Oder direkt auf meinem Zeichner Blog hier.

 

Sie können mir auch ganz normal eine Mail schicken an:   kontakt@brettel-musik.de

Wenn es schnell gehen muss rufen Sie mich einfach an:        Tel.: 0152 228 074 89

 

 

Links zu Freunden und anderen Webseiten die mir gefallen:

 

Ohne dem geht heute ja nichts mehr. Darum habe ich eine eigene Facebook Seite. Besonders gut wenn Sie schnelle Informationen über Auftritte und Zeiten wissen möchten oder für allgemeine „News“.


Damit Sie einen kleinen Einblick von dem bekommen was ich so mache, habe ich außerdem eine Seite bei YouTube eingerichtet. Kleine „Live Videos“ oder „Infos“ zu meiner Musik können Sie hier ansehen.

 

Whysker ist nicht nur ein toller Musiker und Musikalischer Kollege von mir.  Auch veranstaltet er viele Feste bei denen ich unter anderem selber Musik machen darf. Immer sehr professionell und zuverlässig der Junge. Privat ist er außerdem ein guter Kumpel für mich. Ich bin froh ihn zu kennen.

 

Jan Reiser, der Münchner Comic Zeichner ist für mich ein großes Vorbild im Zeichner Genre. Ich könnte mir Stunden seine Bilder ansehen. In seinem Comic Band „Stick&Fingers“ habe ich gefühlt jeden Quadratzentimeter unter die Lupe genommen und war sehr begeistert von der Story und den Zeichnungen. Schaut mal auf seine Seite.

 

Was für Eric Clapton die Royal Albert Hall ist, ist für mich das TirNaNog in Dresden. Ein kleiner aber feiner Pub in der Neustadt wo ich 2011 meine ersten Kneipengigs gespielt habe. Quasi mein „Wohnzimmer“. Livemusik gibt es da jeden Freitag und Samstag.

 

Manchmal muss es schnell gehen. Da kommt das Dresdner Zoundhouse ins Spiel. Die haben immer die passenden Saiten oder Ersatzteile da liegen, so das ich bis jetzt immer zufrieden aus dem Laden raus gegangen bin. Das Zoundhouse liegt im Industriegelände in Dresden.

 

Als Liebhaber der Irischen Musik kann ich „The Ballad Fiddler“ nur empfehlen. Ich habe die Musiker kennen gelernt und finde das zusammen Spiel und die Liebe die sie ausdrücken einfach nur toll.

 

Er war einer der ersten „Liedermacher“ hier in unserer Gegend. Wie meine Familie kam der Sänger und Dichter Anton Günther aus dem Erzgebirge. Sein Leben, wie er es damals lebte ist sehr interessant, genauso wie seine Musik und sein Weltbild.

 

 

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht